partikelfernsteuerung


meng-âmok (malaiisch: in blinder Wut angreifen und töten)
12. März 2009, 16:22
Filed under: medienzirkus | Schlagwörter: , , , , , , ,

Aus aktuellem, bedrückendem Anlass dreht sich wieder das hektische Karussell um Killerspiele, Waffen und dieses komische Internet. Die Diskussion ist wichtig, so manchen Beitrag kann man sich allerdings sparen.

Es mag angesichts des sehr konkreten Dramas zynisch sein, einen Blick auf das große Ganze werfen zu wollen – aber es lohnt sich. „Amok: Geschichte einer Ausbreitung“ von Heiko Christians ist ein guter Ausgangspunkt. Amok wird als kulturelles und mediales Phänomen betrachtet, mit vielen kulturgeschichtlichen Seitenblicken, etwa auf Stefan Zweig (Der Amokläufer, 1922), Martin Scorcese (Taxi Driver, 1976) oder auf die „Bild“-Zeitung („Amok-Wespen!“ im Sommerloch).

„Die Welten des Amok und die Welten der Unterhaltung sind untrennbar verschränkt.“ Die Medien sind unschuldig am Amok, schuld aber an seiner Fehletikettierung als Epidemie. Wenn das Subjekt heute ein „pausenloser Schauspieler seiner selbst“ ist, dann gilt das eben auch für den Amokläufer und seine Mimesis zweiter Ordnung, erklärt aber nichts. Christians spürt dem Amok darauf als Motiv und Motivation in beiden Welten nach.
FAZ-Rezension, Februar 2009

Neben Polizeipräsidenten, Ministern und Geistlichen haben auch Kulturwissenschaftler den einen oder anderen Beitrag anzubieten. Die kommen bloß selten ins Fernsehen.

Advertisements

1 Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar

online relaxation

meng-âmok (malaiisch: in blinder Wut angreifen und töten) | partikelfernsteuerung

Trackback von online relaxation




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s