partikelfernsteuerung


Milch
19. Oktober 2009, 13:49
Filed under: merkwürdig, politik | Schlagwörter: , , , , , ,

Die EU-Argrarminister beraten heute erneut über finanzielle Hilfen für Europas Milchbauern. Die Leidtragenden der europäischen Subventionspolitik werden in Luxemburg nicht protestieren, denn sie leben in Afrika. Dort wird überschüssige EU-Milch als Milchpulver zu Dumpingpreisen verscherbelt.
Wie Europas Billigmilch Afrikas Märkte zerstört (tagesschau.de)

Der Artikel nennt eine Zahl: Allein der Senegal importiert jährlich 40.000 Tonnen Milchpulver. Ist das viel? Man weiß es nicht wirklich.

Zur Herstellung von einem Kilo Milchpulver braucht man 6 bis 7 Liter Milch. Die 40.000 Tonnen entsprechen also rund 233 Mio. Liter. Ist das viel? In Deutschland werden jährlich 26 Mrd. Liter produziert. Der Senegal importiert also rund 0,9% der Menge Milch, die Deutschland jährlich produziert. Das ist nicht viel, aber das ist auch nicht nichts.

Um die wirtschaftliche Bedeutung bemessen zu können, scheint es sinnvoll, die Zahlen in einen Bezug auf die Größe der Länder zu bringen: Deutschland produziert jährlich 323 Liter Milch pro Einwohner. Der Senegal importiert jährlich 20 Liter Milch pro Einwohner.

Damit wird deutlich: Der subventionierte Transfer dieses eigentlich leicht verderblichen und regionalen Produktes ist nicht unerheblich. Und die Subventionen werden eher erhöht als gestrichen.

Am Senegal müssen übrigens jene Schiffe vorbei, die sich wegen der somalischen Piraten nicht mehr durch das Rote Meer trauen.

Advertisements

1 Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar

[…] Milch « partikelfernsteuerung a few seconds ago from Gwibber […]

Pingback von partikelfernsteuerung (pfs) 's status on Monday, 19-Oct-09 11:51:21 UTC - Identi.ca




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s