partikelfernsteuerung


POTI entwickelt Songbird für Linux nicht weiter
4. April 2010, 15:21
Filed under: digitalgebastel | Schlagwörter: , , ,

Den Multi-Plattform-Mediaplayer Songbird habe ich hier vielfach erwähnt und empfohlen. Nun kündigt die Entwicklerfirma POTI plötzlich an, neuere Versionen nicht mehr für Linux bereitzustellen – und erntet damit teils hämischen Protest in den Kommentaren.

Über Linux-Marktanteile und die Finanzierung von Opensource-Projekten kann man lange sinnieren, ebenso ausführlich lässt sich spekulieren, ob Linux-Nutzer nun mehr und bessere Bugreports abliefern. Für mich war Songbird immer ein Vorzeigeprojekt, das mit der Mozilla-XULRunner-Plattform und dem GStreamer-Medienframework plattformunabhängig entwickelt wird. Scheinbar ist der Aufwand für plattformspezifische Anpassungen aber doch zu groß. Schade.

Advertisements


Songbirds Echo
7. Dezember 2008, 22:19
Filed under: großartige kleinigkeiten | Schlagwörter: , , ,

Wenn man der (vor kurzem frisch überarbeiteten) Blogsuchmaschine Technorati Glauben schenken darf, hat das Erscheinen von Songbird 1.0 mehr Blogeinträge verursacht als der populäre Winamp-Player.

OK, Zeit für die nächste Herausforderung:



Songbird 1.0 ist da
2. Dezember 2008, 23:53
Filed under: digitalgebastel | Schlagwörter: , , , ,

Der Musikbrowser Songbird wurde an dieser Stelle ja schon mit Version 0.6 als iTunes-Killer bezeichnet. Heute wurde nun die fertige Version 1.0 veröffentlicht. Am auffälligsten ist wohl das neue Design, in das die Software sich kleidet, wobei an verschiedenen „Feathers“ für den Vogel sowieso große Auswahl zur Verfügung steht. Intelligente Playlisten, die automatisch Musik nach beliebigen Kriterien aus der Sammlung fischen, bietet der Open Source Player inzwischen auch. Nimmt man noch die massiven Performance-Verbesserungen dazu, die erfolgt sind, dann kann ein Testflug mir dem Songbird jetzt noch dringlicher empfohlen werden. Ein durchdachter Start-Assistent (ja, der kann auch die iTunes-Bibliothek importieren) hilft dabei.

CDs rippen geht nicht und ein Equalizer fehlt noch. Ansonsten: guten Flug.